hi leute....

ich hab mich total in jemanden verknallt ^.^ aba ich hab des gefühl er sich nich in mich. un des macht mich echt total traurig.... naja... gestern war der liebeskummer sogar so stark, dass ich mir ne glasscherbe genommen hab und mir seinen namen auf den arm "geschrieben" hab... doch mittlerweile bereu ich es... denn davon bleiben narben un ich werde mein leben lang an ihn errinnert!!! aba diese sache hat mir in dem moment schon geholfen....bloß meine freunde waren nicht sehr begeistert... die die es gesehen haben(die wunden) haben mir glecih mal ne standpauke gehalten!!! aba mit sowas kommt man doch auch nich weit!! oda??? die sollten lieber mal versuchen mich zu verstehen anstatt mich nur voll zu motzen.... die wissen gar nicht wie man sich fühlt in so einer situation... die ham doch ihre partner und sind glücklich....

mir wurde schon so oft des herz gebrochen, warum darf ich nicht mal glücklich sein??

22.8.08 12:35

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sabrina (22.8.08 12:51)
Jeder ist für sein Glück selbst verantwortlich.
Deine Freunde versuchen bestimmt, dich zu verstehen. aber versuchst du, sie zu verstehen? Nein. Sie haben angst um dich und können nicht nachvollziehen, warum du dich selbst verletzt. Sie sind einfach hilflos. Und im Prinzip ist doch egal was sie machen, bestimmt wäre dir beides nicht recht. Wären sie total nett und verständnisvoll, würde es heißen: "Sie tun nichts dagegen, es ist ihnen egal, ich will kein Mitleid" etc. Sie können dir nicht helfen, du musst dir selbst helfen!
Und wenn du sie verantwortlich machst, wird eure Freundschaft nicht lange halten. Aber vielleicht bist du doch zu jung und verstehst das nicht, weil du dich hilflos und alleingelassen fühlst.
Liebe ist nicht alles im Leben, viel wichtiger ist, dass du dich selbst liebst. Und wenn du das tust, ist es auch für andere leichter und schöner, dich auch zu lieben!


Silith (22.8.08 12:57)
Also, wie war das noch gleich? Vom Inneren her schon recht weit?
Wenn man das liest, merkt man das du noch ein Kind bist. Nicht bös gemeint, aber es stimmt halt.
Ich kenne mehrere Leute die sich ritzen, meine beste Freundin zum Beispiel. Und ganz ehrlich, ich finde es scheiße was sie macht und spreche sie oft darauf an. Es ist halt nicht umbedingt das klügste was man machen kann.. Wenn man verletzt wird, schreib dir lieber alles von der Seele statt zu ritzen. Oder rede mit deiner besten Freundin über deinen Schwarm, und trinke Tee, das beruhigt.
Wie würdest du denn reagiern wenn deine beste Freundin sich ritzen würde? Du würdest sicher nicht sagen "Ich verstehe dich, lass uns doch mal zusammen ritzen!", oder?!
Und nur, weil deine Freunde Partner haben, heißt das nicht, dass sie dich nicht verstehen. JEDER hatte schon mal Liebeskummer.

Übrigens.. Du nennst dich selbst Emo, bist 14, und ritzt dich wegen einer Bagatelle. Du bist echt ein Wannabe. Mainstream. ♥


in-perpetuum (22.8.08 13:35)
Ich habe jetzt ehrlich gedacht, dein Eintrag ist eine Verarschung...
Klingt so unheimlich ironisch...
Jeder verknallt sich mal, und ist enttäuscht, wenn´s nicht mehr wird.
Das ist LEBEN.
Es wäre schade, wenn du diese Erfahrungen nie gemacht hättest.
Und wenn dir dein Herz schon öfters "gebrochen" wurde, weisst du auch, dass das wieder vorbeigeht.
Inwiefern glaubst du, dass du deinem biologischen Alter vorraus bist?
Ich sage damit nicht, dass du "kindisch" bist, oder wie auch immer... Nur sehe ich eben trotzdem eine 14 jährige, wenn ich das so lese...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen